Süßes Walnussbrot Rezept – schnell und lecker

Walnussbrot Rezept

Walnüsse sind super lecker und einer meiner liebsten Lebensmittel im Herbst und Winter. Sie enthalten Vitamin E und B, aber auch Kalium und viele andere gesunde Inhaltsstoffe. Zwar bestehen sie auch zu 60% aus Fett, sind also recht kalorienreich, aber es sind mehrfach gesättigte gesunde Fettsäuren. Bei uns werden sie im September bis Oktober geerntet, sind aber kühl und trocken gelagert lange haltbar. Dadurch kann man regionale Walnüsse bei uns im Herbst und auch meist den ganzen Winter in den Supermärkten finden. Im Sommer sollte man sie nicht kaufen, da sie zum einen aus Asien oder aus Übersee nicht besonders nachhaltig importiert werden und unser Körper zum anderen die gesunden Inhaltsstoffe eher in den kühlen Monaten als im Sommer benötigt. Am liebsten nehme ich die Walnüsse als leckeres Topping für den Wintersalat oder ich backe das weltbeste Walnussbrot. Super lecker und extrem schnell zubereitet. Hier findet ihr das Rezept zum Nachbacken.

Süßes Walnussbrot – Das Rezept

Portionen: 1 Brot, ca. 30 cm  Zeit: Vorbereitung ca. 15 Minuten, Backzeit 30-40 Minuten  Schwierigkeit: einfach

Wir brauchen: 

  • 500g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150g Zucker
  • 250g ganze Walnüsse
  • 1/4l Milch oder Buttermilch

Wie wird’s gemacht: 

Alle Zutaten bis auf die Nüsse mit einem Knethaken verkneten. Zum Schluss die Walnüsse dazugeben und darunterkneten. Tipp: Wenn du das Brot lieber ein bisschen weniger süß zubereiten möchtest, dann gib nur 100g Zucker hinzu.

Bei 175°C Umluft oder 160°C Heißluft für ca. 30-40 Minuten in einer Kastenform backen.

Walnussbrot süß Rezept

Ich hoffe, es schmeckt euch genauso gut wie mir 🙂 Schreibt mir gerne in die Kommentare, wenn ihr das Brot nachgebacken habt und wie es euch geschmeckt hat.

LG,

eure Jule

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.