Selbstgemachter Blumenkranz zur Wiesn

Endlich ist es soweit! Samstag Punkt 12 Uhr hat man die 2 Wörter gehört, die für jeden Münchner die schönste Jahreszeit einläuten: „Ozapft is“! Wir Mädels stehen dann vor der Qual der Wahl: Dirndl oder Lederhose? Welche Bluse passt am besten? Und wie soll man die Haare tragen? Mein Lieblingsaccessoire für die Haare: ein Blumenkranz für die Wiesn.

Auch ich habe mir dieses Jahr für mein Wiesn-Jubiläum als „echte“ Münchnerin (soweit man das überhaupt als Zugereister sein kann) diese Fragen gestellt. Am Montag ist der erste Besuch im Schottenhamel geplant. Meine Auswahl an Dirndl ist noch überschaubar, also ist die Entscheidung hier einfach. Da ich mit Arbeitskollegen verabredet bin, ist auch die Bluse schnell ausgesucht. Lieber etwas höhergeschlossenes… 😉

Blumenkranz – so wirds gemacht…

Kostenpunkt: ca. 10 €, je nach Blumenart
Zeitaufwand: ca. 30 Minuten

Jetzt zu dem schwierigen Teil, die Frisur… Schon häufiger hat man Bilder von tollen Blumenkränzen gesehen. Aber leider sind die Kränze aus echten Blumen viel zu teuer. Also: Selbst ist die Frau! Am Samstag bin ich zum Blumenladen meines Vertrauens gegangen und habe mir alles eingepackt, was vom Wuchs her kleinteilig ist und farblich passt. Hier meine Auswahl:

Blumenkranz binden - die Blumenauswahl


Kosten: 5€ für die Blumen, 2€ für den Bouillondraht (gibt es in jedem Schreibwarenladen mit Bastelabteilung), 1,50€ für das Geschenkband

Zuhause angekommen habe ich von den Blumen kleine Enden abgeschnitten, das Band und den Draht auf jeweils circa 30 cm zugeschnitten.

Blumenkranz binden - die Vorbereitung
Jetzt fängt die kleinteilige Arbeit an. Ich habe die Blumen zu Ministräußen gebunden, jeweils ein Blumenende. Diese Ministräuße habe ich mit dem Draht am Band festgebunden und danach den Draht abgeknipst.

Blumenkranz binden - die Blumen befestigen
Tipp: Achtet darauf, dass alle Sträuße immer nur auf einer Seite des Bandes befestigt werden. Das geht am besten, wenn ihr das Band vor euch legt und die Sträuße immer obenauf legt. Das Ende des Drahtes muss dann auch nach oben zeigen, um unangenehmes Pieksen zu vermeiden. Zum Abschluss kann man die Sträußchen noch ein bisschen zusammenschieben, damit man den Draht nicht sieht. Et voilà:

Blumenkranz binden - der fertige Blumenkranz

Als Frisur habe ich mich für eine einfache Hochsteckfrisur entschieden. Ich habe die Haare um das Band des Blumenkranzes gebunden und mit kleinen Haarnadeln festgesteckt. Geht schnell, einfach und sieht schön aus.

Blumenkranz Wiesnfrisur

Solltet ihr Fragen haben, schreibt mir gerne einen Kommentar! Ich freue mich auf eure Meinung 🙂

LG, eure Jule

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.